Nigeria Boko Haram entführten über 2'000 Frauen und Mädchen

Nigeria gedenkt am Dienstag der fast 300 Schülerinnen, die vor einem Jahr von der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram verschleppt wurden. Sie sind aber lang nicht die einzigen, die seit 2014 als Kämpferinnen missbraucht oder zwangsverheiratet wurden.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Postkarten für behinderte Denise Facebook-Aufruf berührt die Schweiz
2 Mit Pfefferspray und Schlägen Erbitterter Scheidungskrieg um Hund
3 Am WEF hielt der US-Vizepräsident seine letzte Rede Biden warnt vor...

News

teilen
teilen
19 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 14.04.2015 | Aktualisiert am 12.12.2016