Nach Flugzeugabsturz: Trauer bei Fans und Eishockey-Club

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Ihre Twitter-Nachrichten aus Aleppo berühren die Welt Bana (7) ist «in...
3 Nach mysteriöser neunmonatiger Absenz Kims Frau aus der Versenkung...

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
In Russland ist ein Jet beim Start abgestürzt. 44 Menschen kamen dabei ums Leben. An Bord: das Eishockey-Topteam von Lok Jaroslawl, ein ehemaliger Spengler-Cup-Teilnehmer. Das Team war auf dem Weg an ein Auswärtsspiel der russischen Liga KHL in Minsk. Publiziert am 07.09.2011 | Aktualisiert am 09.01.2012