Mysteriöses Video aufgetaucht Was fliegt hier am Supermond vorbei?

Ein aufmerksamer Zuschauer filmt den Supermond. Auf dem Video bewegen sich plötzlich zwei Objekte über die Mondoberfläche. Das Internet rätselt nun, worum es sich handeln könnte.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Kurioses Bild aus dem Baselbiet Blitzkasten geblitzt
2 Bündner Luxushotel für 40 Millionen saniert In diesem Bett kostet die...
3 Divisionär Andreas Stettbacher (54) freigestellt Gab sich der...

News

teilen
teilen
0 shares
6 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 18.11.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016

6 Kommentare
  • Christian  Meiergruber aus Winkel
    18.11.2016
    Das sind keine 2 Objekte es ist nur eins, das andere ist ganz klar der Schatten von dem einen Objekt. und da der Schatten nicht viel Grösser erscheint als das Objekt kann man die Entfernung zum Mond berechnen. Bis jetzt ist alles noch nicht Mysteriös aber da es so nahe am Mond die Bahn nicht ändert durch deren Anziehung könnte es ein Antrieb haben, Auch die Form im vergrössertem Zustand habe das Video herunter geladen und aufgeblasen, ist merkwürdig es ist Rund und den noch Spiez ein Kreisel
    • Meier  Ernst aus Erde
      18.11.2016
      @Christian: Dieses Objekt müsste aber sehr Nahe am Mond vorbei fliegen um so einen Schatten zu werfen oder aber weiter entfernt sein und damit grösser und das wäre von der Erde aus als grosses Objekt erkannt worden. Wäre es ein kleineres Objekt und sehr nahe am Mond, dann wäre die Flugbahn anders. Stimme Dieter zu, das es etwas in der Atmosphäre der Erde gewesen sein muss. Das Bild vom Mond ist wegen der Atmosphäre in Bewegung, während der Rand der beiden Objekte scharf ist.
  • Betim  Redzepi 18.11.2016
    Zwei 5-Rappen-Migros-Seckli, die von einem wohlhabenden Mann weggeworfen wurden. Er kauft sich einfach zwei neue.
  • Marco  Goby 18.11.2016
    Vermutlich sind das nur zwei Satelliten oder Weltraumschrott, deren Schatten auf den Mond projiziert wurden! Und nun wird gleich wieder ein Höllenspektakel daraus gemacht!
    • Thomas  Goetz 18.11.2016
      @Goby - diese Erklärung kann schon einmal gar nicht sein. Denn wenn es zwei Satelliten sind, deren Schatten auf den Mond projetziert wird, dann müsste man 4 dunkle Flecken sehen. Und wenn es ein Satellit mit Schatten ist, dann fliegt dieser Satellit extrem niedrig über der Mondoberfläche
  • -  -.- 18.11.2016
    Ich denke es war je ein 30iger-Bündeli Blicks!