Mit Merz gegen das Abkommen mit China

Eine Frage zum Import von gewürztem Fleisch brachte den damaligen Finanzminister Hans-Rudolf Merz vollständig aus dem Konzept. Nun macht sich die China-Plattform, ein Zusammenschluss mehrerer Schweizer Hilfs- und Menschenrechtsorganisationen den Lacher zu Nutze.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Zahlen Sie es bloss nicht in Raten! Wucherzins fürs GA
2 Nummernschild-Auktion Wallis will mit «VS 1» Kohle machen
3 Die WTO in Genf zittert Machtlos gegen Trump

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 02.12.2013 | Aktualisiert am 19.12.2016