Mit 450 Flüchtlingen an Bord Geisterschiff «Ezadeem» erreicht Hafen in Süditalien

Nachdem rund 450 Flüchtlinge an Bord des Frachters «Ezadeen» in der Nacht auf Samstag den Hafen der süditalienischen Stadt Corigiliano Calabro erreicht haben, haben die italienischen Behörden mit der Identifizierung der Migranten begonnen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Zahlen Sie es bloss nicht in Raten! Wucherzins fürs GA
2 Heute steht Hassan Kikos Gefängniswärterin vor Gericht «Magdici hat...
3 Nummernschild-Auktion Wallis will mit «VS 1» Kohle machen

News

teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 03.01.2015 | Aktualisiert am 13.12.2016