Mindestens 20 Tote: Philippinen von Erdbeben getroffen

Ein Erdbeben der Stärke 7.2 hat am Dienstag Morgen die philippinischen Inseln getroffen. Das Epizentrum war auf der Insel Bohol, wo eine Stärke von 7.2 gemessen wurde. Die meisten Leute sind in eingestürzten Häusern ums Leben gekommen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ihre Twitter-Nachrichten aus Aleppo berühren die Welt Bana (7) ist «in...
2 Nach mysteriöser neunmonatiger Absenz Kims Frau aus der Versenkung geholt
3 Helikopter-Absturz in Brasilien Braut stirbt auf dem Weg zum Altar

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden