Michael Jackson und die Frauen

  • Publiziert: , Aktualisiert:

LOS ANGELES – Heisse Affären, kuriose Ehen, wilde Spekulationen. Michael Jacksons Liebesleben gab schon immer Rätsel auf.

Lisa Marie Presley

«Mein Herz ist gebrochen, ich bin unendlich traurig und durcheinander», äussert sich eine erschütterte Lisa Marie Presley heute. Von 1994 bis 1996 war die Tochter von Elvis mit dem King of Pop verheiratet. Liebe oder nur ein PR-Gag? Bis heute halten sich Gerüchte, die Ehe sei inszeniert gewesen. Später gibt Lisa Marie zu Protokoll, dass ihre Beziehung zumindest am Anfang normal verlaufen sei, mit «Küssen, zusammen ins Bett gehen, Sex haben». Doch zwei Jahre, nachdem das Paar die Ringe ausgetauscht hat, geht alles in die Brüche. «Ich dachte, ich könnte ihn retten», sagt die heute 40-Jährige später in einem Interview mit dem «Rolling Stone».

Kosmetikerin Karen Faye

War Karen Faye der Grund für die Trennung von Lisa Marie Presley? 1996 zeigen sich Michaels Make-up-Artistin und der Sängerin bei einem Videodreh so vertraut, dass Liebes-Gerüchte ins Kraut schiessen. Sie beteuert bis heute, da sei nichts gewesen.

Tatiana Thumbtzen

Die Tänzerin und Schauspielerin steht mit Michael Jackson auf der Bühne und teilt wohl schon eine Weile sein Bett. Bis es 1987 bei einem Konzert zu einem leidenschaftlichen Kuss kommt – vor aller Augen. Danach muss der Lockenkopf seinen Koffer packen.

Brooke Shields

Haben Sie, oder haben sie nicht? Die Gerüchte, dass zwischen Michael Jackson und Schauspielerin Brooke Shields mehr war als nur platonische Freundschaft, sind nicht zu zerstören. Denn er erzählt 1993 bei Oprah Winfrey: «Wir sind meistens bei ihr oder mir zuhause.» Brooke sagt heute, sie sei so traurig über den unendlichen Verlust ihres guten Freundes Michael.

Debbie Rowe

Michael Jackson lernt die Krankenschwester bei seinem Hausarzt kennen, heiratet sie 1996. Die heute 49-Jährige schenkt ihm zwei Kinder, Prince Michael und Tochter Paris, die nach dem Ort ihrer Zeugung benannt wurde. Bis heute ist unklar, ob Michael sich die Kinder erkauft, Debbie für ihre Mutterdienste bezahlt hat oder ob ein anonymer Samenspender der Vater ist. Schliesslich haben weder Sohn noch Tochter einen dunklen Teint. Nach der Scheidung 1999 verlangt Michael, dass Debbie auf das Sorgerecht verzichtet, sie darf ihren Nachwuchs nur alle 45 Tage sehen. Debbie ist verbittert, äussert sich später besorgt über Michaels Umgang mit den Kindern.

Anonyme Leihmutter?
Jacksons drittes Kind, Prince Michael II, kommt 2002 zur Welt. Wer dessen Mutter ist? Dieses Geheimnis hat der King of Pop nun mit ins Grab genommen.

play Krankenschwester Debbie Rowe ist die Mutter seiner zwei ältesten Kinder. (Getty Images)