Luftfahrt-Unternehmen schaut in die Zukunft Boeing will den Mars besiedeln

Boeing blickt zurück auf seine hundertjährige Firmengeschichte - und wagt gleichzeitig eine Vorschau auf die Luftfahrt im Jahr 2116. Geht es nach Boeing, prägen Marskolonien, saubere Energie und superschnelle Langstreckenflüge die nächsten hundert Jahre.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
3 Kosten von 4 Milliarden Dollar! Trump stoppt neue Air Force One

News

teilen
teilen
21 shares
6 Kommentare
Fehler
Melden

6 Kommentare
  • John  Livers aus St.Gallen
    24.01.2016
    Da es mit der Erde im Eiltempo zu Ende geht, halte ich es für wichtig dass die Elite auf dem Mars für die Erhaltung der Spezies Mensch sorgen kann. Um dann, wenn die Probleme der Überbevölkerung gelöst sind, die Erde neu zu besiedeln.
  • Fritz  Giger 24.01.2016
    Was will der Mensch auf dem Mars wenn er nicht mal hier auf der Erde Frieden und Ordnung halten kann??!! Arme Marsmenschen, wenn sie denn gibt: der nächste Weltkrieg bricht auf dem Mars aus!!!
  • Kurt  Stauffer aus George
    24.01.2016
    Zuerst müssen sich die Politiker und die Menschen über den Umweltschutz besser bemühen bevor sie den Mars verdrecken!!Da stehen grosse Fragezeichen?Wie sieht es auf unserem Planet aus bis 2116 in 100 Jahren,wo bis heute über die enormen Umweltprobleme viel geredet wird aber kaum ein Staat wirklich etwas unternimmt dagegen!!Ob der Mars bewohnbar gemacht werden kann für die menschlichen Bedürfnisse ist schon längst in Frage gestellt!!!!
  • Werner  Schlumpf 23.01.2016
    Da fragt man sich wirklich, gibt es nicht genügend und sehr dringende Projekte auf unserem Planet Erde zu realisieren, dass auch in 100 Jahren hier noch gelebt werden kann?!
  • William  Quispe aus Bellinzona
    23.01.2016
    Auf den Mars wollen sie. Ist ja witzig. Aber einen Direktflug von Kapstadt nach Rio gibt es selbst nach 100 Jahren noch nicht. Die Flugdauer für die 6100 km beträgt 25:30 Std mit Zwischenstopp. Das ergibt dann eine Fluggeschwindigkeit von 240 kmh. Also kaum schneller als noch vor 100 Jahren. Fortschritt sieht anders aus.