Lehrerin sorgt für Skandal Sie schnappt einem autistischen Jungen (6) das Mikrofon weg

Das Ganze ereignete sich während einer Schulaufführung an der Nutter Fort Primary School im US-Bundesstaat West Virginia.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Revolution des Alters Bald werden wir 125!
2 1 Million Sicherheitskosten pro Tag! New Yorker wollen Melania Trump...
3 Auf dem Heimweg vergewaltigt und getötet Die letzten Momente im...

News

teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Serafina  Maurer 21.11.2016
    Da würde ich genau so reagieren, wenn das mein Sohn wäre. Das bricht einem wirklich das Herz. Und ein Missverständnis kann es wohl kaum gewesen sein; die Lehrerin reisst dem Schüler das Mikro ja regelrecht vor der Nase weg und er schreit "no, no". Also unmöglich ein Missverständnis. Wirklich beschämend.. Wie kann man einem Kind so was nur antun? Er hat sich bestimmt sehr auf seinen kurzen Auftritt gefreut.