Lebensgefahr: Pornostar will sterbenden Stier trösten

Der schwedische Pornostar Amina Axelsson riskierte bei einem Stierkampf ihr Leben, als sie die Arena betrat, um gegen das Töten der Tiere zu protestieren. Sie wurde aber schnell aufgehalten und muss jetzt mit einer Strafanzeige rechnen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Postkarten für behinderte Denise Facebook-Aufruf berührt die Schweiz
2 Mit Pfefferspray und Schlägen Erbitterter Scheidungskrieg um Hund
3 «Gut für Menschen ohne Kinder, Humor und Moral» Darum meiden...

News

teilen
teilen
27 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 26.09.2015 | Aktualisiert am 09.12.2016