Kuscheln mit einem 635-Kilo-Bär Gleich wirds brenzlig für den Tierpfleger!

Jimbo ist zwar nicht der einzige, aber der mit Abstand gewaltigste Bär im Orphaned Wildlife Park in New York. Der ausgewachsene Kodiakbär ist 22 Jahre alt und wiegt satte 635 Kilogramm. Mit Tierpfleger Jim hat Jimbo offenbar eine besonders innige Beziehung. Aber auch diese hat Grenzen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ärger mit China Trump telefoniert mit Taiwan
2 Wucher-Pille für 2 Franken Australische Schüler blamieren Abzocker Shkreli
3 «Das isch doch es A****loch» Tram-Chauffeur ärgert sich über Mörgeli

News

teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Pausen  Klaun aus Sarnen
    03.05.2016
    Dieses Tier wirkt überhaupt nicht aggressiv oder "Revier verteidigend" - die Hauptproblematik dürfte hier ganz einfach die Grössenverhältnisse sein - wenn 635kg mit Dir spielen wollen, wirken da andere Kräfte... Oder anders gesagt, gibt ein Bär einem Bären eine Watsche, passiert nichts - gibt der Bär einem Menschen einen "Klaps", ist dieser Tod...
  • Thomas  Zürcher 02.05.2016
    ....die spielen mit ihrem Leben.Wie viele Tierpfleger wurden schon von Löwen,Tigern usw.tot gebissen.. Doch auch erfahrene Pfleger sind vor plötzlichen Attacken ihrer Schützlinge nicht sicher.Meistens wollen die Tiere nicht Menschen töten, sondern ihr Revier verteidigen.