Komplikation nach Magenverkleinerung Britin muss täglich 5000 Kalorien essen - sonst stirbt sie!

Von 127 Kilo auf 38 innerhalb eines Jahres dank einer Magenverkleinerung. Damit sie nicht weiter abmagert, muss Julie Dunbar täglich 5000 Kalorien zu sich nehmen. Soviel benötigen in der Regel nur Body-Builder.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
2 Kleinflugzeug in Basel abgestürzt Flughafen bestätigt Todesopfer
3 Urner haben die tiefsten Medikamentenkosten der Schweiz Darum sind...

News

teilen
teilen
5 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 29.06.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

2 Kommentare
  • Monika  Keller aus zuhause
    29.06.2016
    So selten sind Komplikationen nach dieser OP nicht!! Meine Bekannte ist seit Tagen auf der Notfallstation im Koma nach einer missglückten Magenverkleinerung. Leute, überlegt Euch gut, ob sich das wert ist.
    • Tom  Reist 29.06.2016
      Ich habe ende Januar eine solche OP gemacht. Und bei mir ist alles Perfekt.Ich habe bereits 30 Kilo abgenommen.Ansonsten ist kein einziges Problem aufgetaucht.