Knochenjob Strassenbau Dieser Russe ist auch eine Dampfwalze

Wie Strassenbau in einer Mangelwirtschaft aussieht, zeigt dieses Internetvideo aus Russland: Den Arbeitern steht keine Walze zur Verfügung. Ein Stück Holz tut es auch, denkt sich wohl dieser Russe.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Konsumentenschützer warnen vor Spielzeug Hacker belauschen Kinder über...
2 Bundesrat zeigt Herz vor Weihnachten Nochmals 2000 syrische Flüchtlinge
3 Ein Toter bei Absturz in Basel-Mulhouse Unglücks-Flugzeug krachte...

News

teilen
teilen
11 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 05.05.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

2 Kommentare
  • Erwin  Buchele 13.05.2016
    Nein, wahrscheinlich ist es nicht die gleiche Qualität aber dafür sind sie irgendwann auch mal fertig und sperren nicht für 9 Monate 20km ab, ohne dass je irgend ein Knochen auf der "Baustelle" zu sehen ist.
    • Hugo  Wirz 13.05.2016
      Ja, und das Ganze wird dann auch ca. 50 Mal billiger als hier im "perfekten High-Tech-Land". Pro Meter gerechnet haben wir ja die teuersten Strassen der Welt..!