Knatsch in Gersau wegen Franz Camenzinds Betruf

Franz Camenzind will die Tradition des Betrufs unbedingt aufrecht halten. Den ganzen Sommer über hat er jeden Abend von der Alp runter den Betruf gesprochen. Und das, obwohl er selber gar nicht mehr auf die Alp geht. Das stösst den anderen Bauern sauer auf. Camenzind will aber weiter singen, auch nächstes Jahr will er den Betruf sprechen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Drama auf der Wildsau-Pirsch Jäger trifft Liebespaar – tödlich
2 Schweizer Mädchen Que (6) und Mutter wieder vereint Jetzt spricht...
3 Trump über Merkel, Aleppo und Nuklearwaffen Der Zerfall der EU ist...

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 14.09.2012 | Aktualisiert am 21.12.2016