Kanadier zündet Bulldozer an Brandgefährliche Starthilfe bei Minus 28 Grad

Bei 28 Minusgraden kann es leicht passieren, dass der Bulldozer nicht anspringt. Eine besondere Methode wurde beim Bau des Alaska-Highway im Jahr 1942 erprobt. Mit offenem Feuer wird der Motorblock des Bulldozers erwärmt - eine gefährliche Übung, die noch heute angewendet wird.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Erste Amtshandlung Trump kippt «Obamacare»
2 Sig Sauer US-Armee schiesst künftig mit Schweizer Pistolen
3 Nach Facebook-Aufruf zum Geburtstag 31 Kisten Post für behinderte Denise

News

teilen
teilen
14 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 19.02.2016 | Aktualisiert am 08.12.2016