IWF-Chef wegen versuchter Vergewaltigung angeklagt

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Vorgänger sind bloss 15 Jahre alt Die Rega kauft sich sechs neue...
2 Kurioses Bild aus dem Baselbiet Blitzkasten geblitzt
3 Bündner Luxushotel für 40 Millionen saniert In diesem Bett kostet...

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Der Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF), Dominique Strauss-Kahn, ist gestern in New York festgenommen worden. Ihm wird ein sexueller Übergriff auf ein Hotel-Zimmermädchen vorgeworfen. Publiziert am 15.05.2011 | Aktualisiert am 09.01.2012