Inferno in Steckborn TG Stadtpräsident: «Die rannten in Pyjamas auf die Strasse»

Die Feuerwehr war schnell vor Ort und ist seit kurz vor 3 Uhr im Dauereinsatz. Mehrere zusammengebaute Häuser in der Altstadt von Steckborn standen in Flammen. Anwohner mussten mitten in der Nacht ihre Häuser verlassen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Drama auf der Wildsau-Pirsch Jäger trifft Liebespaar – tödlich
2 Keinen einzigen Passagier befördert Uber-Heli floppt am WEF
3 Schweizer Mädchen Que (6) und Mutter wieder vereint Jetzt spricht...

News

teilen
teilen
19 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 21.12.2015 | Aktualisiert am 08.12.2016