Hipster-Burger definitiv im Sortiment So schmeckt der «Pulled Pork» von McDonald's

Die neuste Burger-Kreation von McDonald’s setzt ganz auf den Trend des Slow Food. Das Schweinefleisch wird nämlich vier Stunden lang gegart. Wie das schmeckt? Ringier-Chefkoch Oliver Müller hat im Oktober 2015 den Geschmackstest gemacht.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Ihre Twitter-Nachrichten aus Aleppo berühren die Welt Bana (7) ist «in...
3 Kosten von 4 Milliarden Dollar! Trump stoppt neue Air Force One

News

teilen
teilen
7 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

4 Kommentare
  • Susan  Köhli , via Facebook 18.05.2016
    Pulled Pork in 4 Stunden? Das kriegt auch Schudel nicht vernünftig hin. Lächerlich. Oder eben: Hipster
  • Martina  Hübscher , via Facebook 18.05.2016
    ein pulled pork burger gibt es nur in gutem american restaurants in der usa! sorry warum muss man alles nachmachen wollen?? ich habe 15jahre in Oakland ,CA, in einem restaurant gearbeitet und bin da noch viel tätig,da gibt es das beste pulled pork sandwich !!
  • Corinne  B 18.05.2016
    Ich habe mich wirklich auf den Burger gefreut.
    Aber war enttäuscht vom geschmack und das es fast kein Fleisch drin hatte mehr Gemüse.
  • Oliver  Strub 17.05.2016
    Auch dieser Burger wird Mc Donald‘s kaum zukunftsfähig machen. Die Fast Food Kette (Burger King ebenso) hat für mich ein schreckliches Ansehen. Ein Lokal, dass ich nie mehr betreten werde. Ich glaube nicht, das alles eingehalten wird, was versprochen wird. Wie soll dieses Schweinefleisch 4 Std. gegart werden? Herkunftsland? Die Kontrolle ist nicht gewährleistet. Das Frittieröl etwa wird ja auch aus unterschiedlichen Sorten zusammengemischt und mit Fleischaroma geschmacklich aufgepeppt.