Hinter mir steht ein Krankenauto mit Blaulicht Darf ich bei Rot über die Ampel?

Wenn es um Leben und Tod geht, zählt jede Sekunde. Leider wissen viele Autofahrer nicht, wie sie sich bei Blaulicht und Martinshorn verhalten sollen. BLICK schafft Klarheit.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Kirschblütler-Opfer Sabine Bundschu (57) klagt an «Die Schweiz tut zu...
2 Mitten in New York Gelegenheit macht Diebe
3 Chauffeur (60) baut Horror-Unfall im Tunnel Kilometerlanger Stau vor...

News

teilen
teilen
0 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

5 Kommentare
  • Ivan  Huber aus Hombrechtikon
    12.11.2016
    Glaub das nicht so recht, dass es dann keine Busse gibt wenn man bei Rot durchfährt. So wie ich die Geldgeilen kenne, beharren sie dann auf eine fette Busse. Egal ob Krankenwagen hinten war.
  • Keller  Dodo 11.11.2016
    Musste gerade schmunzeln. Gesunder Menschenverstand und Polizei ist in der heutigen Zeit leider etwas, was dem immer grösser werdenden Umsatzdruck zum Opfer gefallen ist..!
  • Hans  Muster 11.11.2016
    Da gab es doch kürzlich einen Fall, wo genau in einer solchen Situation ein Automobilist an einer Rotlichtkamera geblitzt und nachher auch gebüsst wurde. Für mich gilt deshalb: Rot ist Rot, egal was von hinten drängelt.
    Blaulicht wird auch oft missbraucht! Selber gesehen in Zürich: Streifenwagen am Kolonnenende, kurz Blaulicht rein, bis ans Lichtsignal vorgefahren und Blaulicht wieder aus. So kann man es natürlich auch machen...

    Hans Muster
  • Walter  Vetter , via Facebook 11.11.2016
    ja klar, immer mit gesundem Menschenverstand. Wie will ich beweisen, dass ich wegen der Ambulanz bei Rot durch gefahren bin, wenn nur mein Auto fotografiert wird??? Ohne Anwalt habe ich zu 100 Prozent keine Chance. In einem anderen Land vielleicht, aber sicher nicht in der Schweiz. Hier kennt man nur einen Verbrecher, nämlich den Auto-Camion- und Carfahrer.
  • Peter  Graser 11.11.2016
    Lustig: TCS-Experte Bernhard Schwab empfahl noch vor Kurzem im Blick folgendes: "Um einem Fahrzeug mit Blaulicht Platz zu machen, darf keinesfalls bei Rot über eine Kreuzung gefahren oder eine andere Verkehrsregel verletzt werden. Dadurch würden andere Verkehrsteilnehmer massiv gefährdet." Was stimmt den nun? Übernimmt der Blick die Busse, falls es eine gibt?