Happy End nach Erdbeben: Mutter und Baby wieder vereint

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Erste Amtshandlung Trump kippt «Obamacare»
2 Sig Sauer US-Armee schiesst künftig mit Schweizer Pistolen
3 Dicke Post in Hochdorf LU Frau täuschte Raubüberfall nur vor

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
48 Stunden sind Baby Azra und Mutter Semiha in Ercis unter den Trümmern gelegen. Jetzt sind sie wieder im Spital in Ankara vereint. Die Retter bergen weiterhin Menschen aus den Trümmern. Nach fast 108 Stunden wird ein 13-Jähriger gerettet. Wenige Stunden zuvor bereits zwei verschüttete Männer. Publiziert am 28.10.2011 | Aktualisiert am 23.12.2016