Groteske Situation auf den Philippinen Deshalb sitzen die Drogendealer gerne im Gefängnis

Rund 150 Menschen teilen sich eine Toilette. Doch viele der Insassen sind auch froh hier im Gefängnis zu sitzen, denn seit Dutertes Amtsantritt wurden rund 2300 Menschen teils auf offener Strasse getötet und als Drogenabhängige oder Drogenhändler gebrandmarkt.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ihr droht lebenslange Haft 17-Jährige vergewaltigt jungen Mann
2 Zwei Jahre Frankenschock Wir werden immer noch abgezockt
3 Mittagessen mit Hollywood-Traumpaar Clooneys exklusive Tafelrunde

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 08.11.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016