Grausamer Brauch in Afrika Brust-Bügeln gegen frühzeitigen Sex

Mit heissen Werkzeugen weibliche Brüste glätten – in mehreren afrikanischen Ländern hat diese qualvolle Prozedur Tradition. Auch in Kamerun glauben viele Mütter, ihre Töchter damit vor frühzeitigem Sex schützen zu können. Zum Leid der Mädchen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
3 Kosten von 4 Milliarden Dollar! Trump stoppt neue Air Force One

News

teilen
teilen
1 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 23.04.2016 | Aktualisiert um 17:48 Uhr

2 Kommentare
  • Ernst  Loretz , via Facebook 23.04.2016
    Erschreckend wie rückständig diese Staaten sind und schlimm auch dass sie solche Praktiken auch anderswo praktizieren wollen, wie z.B. in der Schweiz. So etwas muss weltweit angpeprangert und geächtet werden. So etwas ist doch nicht mehr normal!, oder sollte jemand dafür noch Verständnis aufbringen?
  • Felix  Saxer aus Ruswil
    23.04.2016
    Sollen die Regierungen in den jeweiligen Ländern dies verbieten. Und anstatt immer auf der Schweiz rumzutrampeln, weil wir keine Minarette mehr wollen und die Einwanderungen kontrollieren wollen, sollen sich die selbsternannten Menschenrechtler und die dementprechenden Organisationen einmal für die wahren Menschenrechtsverletzungen einsetzen. Aber dazu sind sie zu feige!
Sie haben noch 500 Zeichen übrig.