Goldbarrenschmuggel in Chiasso: Polizei zeigt das Video

Die italienische Finanzpolizei hat am Ostersonntag kurz hinter der Schweizer Grenze bei Chiasso TI eine italienische Familie mit 110 Kilogramm undeklariertem Gold erwischt. Die Barren im Wert von 4,5 Millionen Euro seien unter einem doppelten Boden versteckt gewesen, teilte die Guardia di Finanza mit.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Drama auf der Wildsau-Pirsch Jäger trifft Liebespaar – tödlich
2 Keinen einzigen Passagier befördert Uber-Heli floppt am WEF
3 Schweizer Mädchen Que (6) und Mutter wieder vereint Jetzt spricht...

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden