Glühend heisse Rache Surfer grilliert Hai nach Attacke

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ärger mit China Trump telefoniert mit Taiwan
2 Wucher-Pille für 2 Franken Australische Schüler blamieren Abzocker Shkreli
3 «Das isch doch es A****loch» Tram-Chauffeur ärgert sich über Mörgeli

News

teilen
teilen
24 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

3 Kommentare
  • Miguel  Tuber aus Pieterlen
    22.11.2015
    Wahnsinnnnnnnnnh! Ein Babyhai gefangen und getötet. Was für eine Leistung! Toller Mann da gehört schon was dazu. Hoffe auch dass das nächste mal ein ausgewachsener Hai vorbeikommt.
  • Hörmen  Munster aus Home sweet Home
    22.11.2015
    Typisch! Dieser "Beach-Boys-Surfer-Dude" sollte es eigentlich besser wissen. Aber was macht man nicht alles fuer die "15 minutes of fame". Hoffe das naechste Mal erwischt ihn, ein grosser weisser, oder Minimum ein 3-Meter-Teil. In diesem Sinne: Surf Dude surf!
  • Rudolf  Hunziker aus Ag
    21.11.2015
    Was für ein selten dummes Exemplar eines Menschen! Und sich dann für diese Schandtat auch noch in der Öffentlichkeit ins Rampenlicht stellen. Ich schäme mich für die Gattung Mensch...der Hai hätte ihn als Mahlzeit verdient gehabt.