Ganz England rätselt Schwimmt hier Seeungeheuer Nessie in der Themse?

Eine Youtube-Userin filmte am vergangenen Wochenende in London diese Kreatur in der Themse. Handelt es sich dabei vielleicht gar um das legendäre See-Ungeheuer vom Loch Ness?

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Vorgänger sind bloss 15 Jahre alt Die Rega kauft sich sechs neue...
2 Kurioses Bild aus dem Baselbiet Blitzkasten geblitzt
3 Bündner Luxushotel für 40 Millionen saniert In diesem Bett kostet...

News

teilen
teilen
6 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 11.04.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

1 Kommentare
  • Manfred  Grieshaber aus Zollikon
    12.04.2016
    Es dürfte sich wohl um ein Exemplar des atlantischen oder auch europäischen Stör handeln. Der große Knochenfisch ist wegen Überfischung leider vom Aussterben bedroht. Ein Merkmal des Störs ist sein Buckel hinter dem Kopf und seine schiefergraue bis schwarze Färbung. Es wäre also ein Grund zu Freude solch einen seltenen Fisch zu sehen.