Gaddafi-Sohn hat genug von ausländischer Berichterstattung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Drama auf der Wildsau-Pirsch Jäger trifft Liebespaar – tödlich
2 Keinen einzigen Passagier befördert Uber-Heli floppt am WEF
3 Schweizer Mädchen Que (6) und Mutter wieder vereint Jetzt spricht...

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Die ausländischen Medien würden unfair und übertrieben über Libyen berichtet, sagt Gaddafis-Sohn Saif al-Islam. Im libyschen Staatsfernesehen spricht er jetzt Klartext. Publiziert am 24.02.2011 | Aktualisiert am 24.12.2016