Frühester Saisonstart seit 10 Jahren «Vor 11 Tagen war noch Sommerbetrieb»

40 Zentimeter Schnee hat es in der Nacht auf Freitag im Skigebiet Flumserberg gegeben. Das erste Mal seit 10 Jahren wird die Skisaison so früh gestartet.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
3 Kosten von 4 Milliarden Dollar! Trump stoppt neue Air Force One

News

teilen
teilen
0 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 13.11.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016

3 Kommentare
  • Rolf  Hess 13.11.2016
    Daran ist mit Sicherheit der Klimwandel mitschuldig. Es wird immer wärmer in der Aufwärmphase einer Eiszeit.
  • Edmund  Naef aus Amden
    12.11.2016
    Früher Wintereinbruch! Sicher eine feine Sache für viele Skifahrer. Man bedenke aber, dass auch das Saisonende entsprechend früher eintreten könnte. Die Wintersportler haben irgendwann eine gewisse Sattheit erreicht.
  • Recht  Haber aus Zürich
    12.11.2016
    Klimaerwärmung. Wird es wärmer, kommt der Schnee früher. Ist man linksgrün, braucht man eine Kreditkarte, Schnee und macht sich damit eine Linie. Jawohl.