Forscher stehen vor einem Rätsel Mysteriöses See-Ungeheuer in Acapulco angespült

Am Strand von Acapulco wird eine unbekannte Kreatur gefunden. Die zuständigen Behörden gehen davon aus, dass es sich um eine Art Riesenkalmar oder einen toten Wal handeln könnte. 

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Nach Facebook-Aufruf zum Geburtstag 31 Kisten Post für behinderte Denise
2 Erste Amtshandlung Trump kippt «Obamacare»
3 Hakenkreuz und Hitlergruss Nazi-Schande auf dem Waffenplatz

News

teilen
teilen
3 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 17.03.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

3 Kommentare
  • michel  koeb 17.03.2016
    Toter Wal...so einfach ist das !
  • Aron  Ottiger 17.03.2016
    Nicht nett, für die Klippen Springer oder Badenden am Strand.
  • Peter  Aebi , via Facebook 17.03.2016
    Wahrscheinlich ist es eine neue Art. Nämlich ein sogenannter Calamaris Fukushima!