Fehler im Bordcomputer Brandneuer A350 reisst Vollbremsung beim Start

Der Airbus A350 will gerade vom New Yorker JFK Airport abfliegen als das Flugzeug während des Starts zu bremsen beginnt. Der Grund war, dass der Bordcomputer die Startbahn als zu kurz beurteilte.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
2 Kleinflugzeug in Basel abgestürzt Flughafen bestätigt Todesopfer
3 Urner haben die tiefsten Medikamentenkosten der Schweiz Darum sind...

News

teilen
teilen
15 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 14.12.2015 | Aktualisiert am 08.12.2016

2 Kommentare
  • Othmar   Huber 14.12.2015
    Peinlich - gut das kein personeller Schaden entstanden ist. Zeigt uns jedoch auf, dass auch ein Computer zu einer Falschbeurteilung fähig ist. Es zeigt jedoch auf, dass wir gut beraten sind, wenn wir den Menschen nicht ganz vergessen.
    • Markus  Thomas aus Wittenbach
      14.12.2015
      Es heisst ja auch: Computer sind dazu da um Probleme zu lösen die man ohne Computer gar nicht hätte :-