Fall Flaach Justizdirektorin Fehr sieht keine Schuld bei der KESB

Ein Jahr nach der zweifachen Kindstötung von Flaach präsentierte die Zürcher Justizdirektion verschiedene Gutachten. Die Gutachter kommen dabei zum Schluss, dass es zwischen der Tat und dem Vorgehen der Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) keinen Zusammenhang gibt.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ärger mit China Trump telefoniert mit Taiwan
2 Wucher-Pille für 20 Franken Australische Schüler blamieren Abzocker...
3 Eröffnungsfeier in Zürich-Oerlikon Der modernste Bahnhof der Schweiz

News

teilen
teilen
16 shares
Fehler
Melden