Fahndung läuft Irrer schlägt grundlos Schüler nieder

Zwei Schüler werden auf ihrem Heimweg in der englischen Stadt Derby von einem Unbekannten niedergeschlagen. Ohne ersichtlichen Grund attackiert er seine Opfer auf brutale Art und Weise.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ihr droht lebenslange Haft 17-Jährige vergewaltigt jungen Mann
2 Mittagessen mit Hollywood-Traumpaar Clooneys exklusive Tafelrunde
3 Frau (19) von hinten angegriffen In der Bahnhofs-Unterführung zu...

News

teilen
teilen
19 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 23.12.2015 | Aktualisiert am 08.12.2016

4 Kommentare
  • Susanne  Reich 23.12.2015
    An die Herren Weidmann und König: Weshalb muss man heutzutage gleich mit Gewalt vorgehen, hat unsere Zivilisation verlernt miteinander zu sprechen?
    • Heinz  König 23.12.2015
      An die Dame Reich - warum nicht einfach die Beiträge richtig lesen, bevor man einen Kommenar dazu abgibt? Bei mir steht: "Logisch ist auch das kein Grund zum reinnschlagen." Also den Ball flach halten - lesen - verstehen - schreiben.
  • daniel  weidmann 23.12.2015
    woher weiss blick dass der angebliche irre,keinen grund hatte???
    • Heinz  König 23.12.2015
      Zumal wie man am Anfang des Videos sieht, wie der rechte Schüler zum späteren Täter sieht und evtl. etwas sagt - erst danach legt er los. Logisch ist auch das kein Grund zum reinnschlagen. Aber von Grundlos und Irre aber weit entfernt. Aber die Schlagzeile lässt sich so besser verkaufen - zumal der Schläger auch nicht viel älter scheint.