Fähre versinkt vor Südkorea

Eine Fähre mit 476 Passagieren ist vor Südkorea in Seenot geraten. An Bord wahren mehrheitlich Kinder und Jugendliche, die zur Insel Jejudo unterwegs waren. Aufnahmen der Küstenwache von Südkorea zeigen, wie das Schiff nun langsam sinkt.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Erste Amtshandlung Trump kippt «Obamacare»
2 Sig Sauer US-Armee schiesst künftig mit Schweizer Pistolen
3 Frau (19) von hinten angegriffen In der Bahnhofs-Unterführung zu...

News

teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 16.04.2014 | Aktualisiert am 16.12.2016