Extremsportler Johnny Strange fliegt in der Schweiz in den Tod

Der Extremsportler Johnny Strange hat als jüngster Mensch der Welt die höchsten Gipfel der sieben Kontinente erklommen. Jetzt kostete ihn der Sprung von einem Schweizer Berg das Leben.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Kleinflugzeug in Basel abgestürzt Flughafen bestätigt Todesopfer
2 Urner haben die tiefsten Medikamentenkosten der Schweiz Darum sind wir...
3 Konsumentenschützer warnen vor Spielzeug Hacker belauschen Kinder...

News

teilen
teilen
27 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 02.10.2015 | Aktualisiert am 08.12.2016

Sie haben noch 500 Zeichen übrig.