Extremisten schossen auf ihr Auto Sportlerin muss um ihr Leben fürchten

Die 36-jährige Araberin Hanin Radi aus Israel wollte einen Marathon-Lauf in ihrer Heimatstadt organisieren. Die Mutter von vier Kindern rechnete aber nicht mit dem Widerstand von radikalen Salafisten, die sie deswegen mit dem Tod bedrohen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Wucher-Pille für 20 Franken Australische Schüler blamieren Abzocker Shkreli
2 Eröffnungsfeier in Zürich-Oerlikon Der modernste Bahnhof der Schweiz
3 Chauffeur (60) baut Horror-Unfall im Tunnel Kilometerlanger Stau vor...

News

teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • reno  winter 13.06.2016
    So eine friedliche Religion. Wie vor hunderten Jahren das Christentum. Die Menschheit lernt nichts.
  • Jürg  Brechbühl aus Eggiwil
    13.06.2016
    So nebenbei: Es gibt arabische Israeli, die im Staat Israel vollständig integriert sind und die genau so zu Opfern des palästinensischen Terrors werden.