«Er selber war ein Kunstwerk» Thun trauert um Pädu Anliker

Freunde und Verwandte haben heute in Thun Abschied vom verstorbenen Stadtoriginal Pädu Anliker genommen. Er verstarb im Oktober überraschend an einem Herzinfarkt.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Zahlen Sie es bloss nicht in Raten! Wucherzins fürs GA
2 Nummernschild-Auktion Wallis will mit «VS 1» Kohle machen
3 Die WTO in Genf zittert Machtlos gegen Trump

News

teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 10.11.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016

1 Kommentare
  • Achatius Deodatus Isidor  von und zu Schwerthelm aus Basel
    11.11.2016
    "Er verstarb im Oktober überraschend an einem Herzinfarkt". Eh, das war doch keine Überraschung?! Wer ihn kannte, wusste genau wie es um sein Herz und seine ausschweifenden Eskapaden und Trips stand. Mit diesem Lebensstil wird keiner alt, so siehts aus.