Ein Toter und drei Verletzte nach Messerattacke bei München Deutscher (27) schrie «ihr Ungläubigen» und stach zu

In Grafing bei München hat heute Morgen gegen 5 Uhr ein 27-jähriger Deutscher an einer S-Bahn-Station wahllos auf mehrere Menschen eingestochen. Ein Opfer ist verstorben, ein weiteres schwebt in Lebensgefahr.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Ärger mit China Trump telefoniert mit Taiwan
2 Wucher-Pille für 2 Franken Australische Schüler blamieren Abzocker Shkreli
3 «Das isch doch es A****loch» Tram-Chauffeur ärgert sich über Mörgeli

News

teilen
teilen
2 shares
Fehler
Melden