Ein Toter und 14 Verletzte: Auto rast in US-Kinderkrippe

Bei Orlando im US-Bundesstaat Florida ist am Mittwoch Nachmittag ein Auto in eine Kinderkrippe gerast. Ein Opfer ist gestorben, über ein Dutzend Personen wurden verletzt. Ein gestohlener Dodge hatte das Auto gerammt. Der Unfallverursacher flüchtete.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Vorgänger sind bloss 15 Jahre alt Die Rega kauft sich sechs neue...
2 Weil sie gratis sind Zalando-Rücksendungen sorgen für Export-Wunder!
3 Bündner Luxushotel für 40 Millionen saniert In diesem Bett kostet...

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden