Dieses Video verblüfft das Netz Japaner lässt Zigarette schweben

Im Raucherbereich eines japanischen Einkaufszentrums zieht dieser Mann alle Blicke auf sich. Der Zauberer lässt seine Zigarette nämlich fliegen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
3 Ihre Twitter-Nachrichten aus Aleppo berühren die Welt Bana (7) ist...

News

teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 28.10.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016

1 Kommentare
  • Neno  Milosavljevic , via Facebook 28.10.2016
    Ich kenn mich ein wenig mit solchen Sachen aus. Viele "Zauberer" arbeiten mit Gadgets, speziell für solche Sachen gemacht wurden. In diesem Fall handelt es sich um einen Mikrofaden, den man kaum sehen kann, der sogar elastisch ist und den man in vielen Zauber-Shops kaufen kann. Man kann ihn um die Finger wickeln und Dinge zwischen den Händen schweben lassen, oder an der Decke ein Rolle machen und so via Finger über den Händen schweben lassen. Am Schluss sieht man, wie er den Faden wegnimmt.