Die Welt rätselt Thailänder fängt mysteriösen Monsterfisch

Ein thailändischer Fischer hat eine seltsame Kreatur gefangen. Es scheint sich um ein Lebewesen aus der Ordnung der Aalartigen zu handeln. Im Internet wirft der Fund dennoch Fragen auf.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Stress mit Mama und Schule? «Nach wie vor fehlt jede Spur von Silas»
2 15 Monate bedingt für Kikos Gefängniswärterin Angela Magdici (33) muss...
3 Zahlen Sie es bloss nicht in Raten! Wucherzins fürs GA

News

teilen
teilen
20 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 18.04.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

3 Kommentare
  • Daniela  Barel , via Facebook 19.04.2016
    Warum kann man das Tier nicht leben lassen? Warum muss man es quälen und ersticken lassen? Die Natur bietet noch einiges an unbekanntes, nur wird es leider immer gerade zerstört und getötet, schade!
  • Rolf  Wittwer 18.04.2016
    Finde gut, dass die Natur noch Einiges auf "Lager" hat, was wir (noch) nicht verstehen können/sollen.
  • Melissa  Baumann 18.04.2016
    Könnte dieses Tier eine Fehlbildung sein nach dem Kernkraftkatastrophe von Fukushima vor 5 Jahren? Erst kürzlich ist im Blick auch ein ähnlich aussehendes Tier in Australien entdeckt worden, der sehr Tief im Meer lebt; das Tier würde als ein art Hai bezeichnet.