Die UBS wird zur Kasse gebeten «Wir werden gegen eine halbe Milliarde Franken abliefern»

Durch die Gründung der UBS Switzerland AG muss künftig auch die UBS Steuern zahlen. Laut CEO Lukas Gähwiler wird die Summe in der Höhe von mehreren hundert Millionen Franken liegen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
2 Kleinflugzeug in Basel abgestürzt Flughafen bestätigt Todesopfer
3 Urner haben die tiefsten Medikamentenkosten der Schweiz Darum sind...

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 12.12.2015 | Aktualisiert um 11:05 Uhr

Sie haben noch 500 Zeichen übrig.