Die «Harmony of the Seas» auf ihrer ersten Fahrt Hier legt das grösste Kreuzfahrtschiff der Welt ab

Die «Harmony of the Seas» ist in Saint Nazaire, Frankreich, zu einer Testfahrt ausgelaufen. Tausende Schaulustige versammelten sich am Hafen an der Atlantikküste.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Chemiewolke über Pharma-Stadt? Schüler müssen wegen Rätsel-Gestank...
2 Kleinflugzeug in Basel abgestürzt Flughafen bestätigt Todesopfer
3 Urner haben die tiefsten Medikamentenkosten der Schweiz Darum sind...

News

teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 11.03.2016 | Aktualisiert am 08.12.2016

2 Kommentare
  • Rex  Schweizer 11.03.2016
    Das ist nie und nimmer ein Schiff genannt Kreuzfahrtschiff. Das ist nichts anderes als ein Rumpf der genug Auftrieb hat, ein paar Dieselmotoren und darauf wurde ein Hotelkasten wie es ihn auf dem Land xFach gibt drauf gesetzt.Fertig ist das schwimmende Landhotel.Ich habe zum Glück noch echte Kreuzfahrtschiffe wie Eugenio C, Christoph Columbus, MS Deutschland usw in den 80ern erleben dürfen. Das waren Kreuzfahrtschiffe, aber nicht dieser StahlKotzbrocken.Da wird Neptun sicher wütend sein.....
    • Ernst  Ruetimann aus Trang
      12.03.2016
      Da muss ich Ihnen voellig Recht geben als ehemaliger Schiffselektriker auf Schweizer Frachter . Das ist absolut keine augenweide ; nur ein Mittel zur Maximierung der Rendite .-