Der Wirtschaftskrise sei Dank Hier gibts ein 3-Gänge-Menü für 3 Franken

Über die Preise in Europas wohl günstigstem Restaurant kann sich niemand beschweren. Drei Euro für Vorspeise, Hauptgericht und Getränke. Verantwortlich für das Billig-Restaurant in Malaga ist die schwere Wirtschaftskrise Spaniens.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Mit Pfefferspray und Schlägen Erbitterter Scheidungskrieg um Hund
2 Postkarten für behinderte Denise Facebook-Aufruf berührt die Schweiz
3 «Gut für Menschen ohne Kinder, Humor und Moral» Darum meiden...

News

teilen
teilen
4 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 01.05.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

3 Kommentare
  • Wilhelm  Hess 02.05.2016
    Die meisten Schweizer würden nur dort essen um mit dem gesparten
    Geld anderer Ramsch zu kaufen wo er nicht braucht,wichtig es ist billig.
    So ist der Deutschschweizer
  • Aegerter   Fritz aus Luzern
    01.05.2016
    Stimme ich zu, würde ich auch 10er zahlen. Wenn ich hier in der Schweiz essen gehe, bekomme ich Sachen die sehen schlimmer aus, ohne Kaffee, und zahle viel mehr.
  • henry  loosli aus zunzgen
    01.05.2016
    jap sofort würde ich da essen und 10 Euro bezahlen damit ein armer weiter so günstig essen kann