Defekt nach drei Wochen auf See Brandneues US-Kampfschiff muss abgeschleppt werden

Die USS-Milwaukee, das brandneue Küstenschiff der US-Navy, ist nach nur drei Wochen im Wasser kaputt.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Mit Pfefferspray und Schlägen Erbitterter Scheidungskrieg um Hund
2 Postkarten für behinderte Denise Facebook-Aufruf berührt die Schweiz
3 «Gut für Menschen ohne Kinder, Humor und Moral» Darum meiden...

News

teilen
teilen
21 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 19.12.2015 | Aktualisiert am 08.12.2016

4 Kommentare
  • Meier  Stefan 20.12.2015
    Hollywood und Realität sind eben nicht das selbe. Sieht eher danach aus, dass die US-Filmschmiede dazu benutzt wird etwas vorzugaukeln.
  • Carly  Pfitzner 19.12.2015
    Leider kann man dieses wenig bekannte, durch raffiniertes PR immer wieder unterdrückte Faktum langsam nicht mehr unterschlagen! Die beängstigend schlechte Qualität von US Produkten, Dienstleistungen, öffentliche Diensten etc geht durch Yuh-ess-ei, Yuh-ess-ei Rufe und begleitende lautstarke Were-Number-One Repetitionen völlig unter! Schaut man aber z.B. die unzähligen Prison-, Military- und Alltags-US-Dok TV-Sendungen, dann erkennt man die extrem desolaten Zustände im Land of the Free!
    • Walter  Engelskind aus Bergdietikon
      19.12.2015
      Sie nehmen mir die Worte aus dem Mund! Gleichzeitig die abwertende, arrogante Haltung gegenüber den Leistungen und Produkten aus dem Ostblock. Wenn man z.T. sieht mit welchen Mitteln Ärzte im Osten arbeiten müssen, kann man von der Improvisationskunst und Kreativität nur den Hut ziehen. Ostblockprodukte mögen auf den ersten Blick handgestrickt wirken - siehe z.B. AK-47 um bei den Waffen zu bleiben - aber das Ding funktioniert. Was man von High-Tech. made in USA nicht immer behaupten kann.
  • Rolf  Rossi aus Buchs
    19.12.2015
    Da sieht man es wieder, amerikanische Produkte sind nichts wert.