Das Jahr 2010 wird nicht in die Weingeschichte eingehen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Postkarten für behinderte Denise Facebook-Aufruf berührt die Schweiz
2 Mit Pfefferspray und Schlägen Erbitterter Scheidungskrieg um Hund
3 Am WEF hielt der US-Vizepräsident seine letzte Rede Biden warnt vor...

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Der Wein aus der Traubenernte 2010 steht unter einem schlechten Stern. Der «Master of Wine» Philipp Schwander prognostiziert einen schlechten Jahrgang. Durch zu wenig Sonne im Sommer und zuviel Regen im Herbst würden viele Trauben von Fäulnis befallen und diese Voraussetzungen könnten auch zu einem «mageren, sauren Wein» führen. Die Hoffnung will er aber trotzdem nicht ganz aufgeben. Publiziert am 20.10.2010 | Aktualisiert am 27.12.2016