Das gibt's nur in Kolumbien: Soldaten bewachen Rolltreppe

Eigentlich sollten diese Rolltreppen im Slum von Medellin (Kolumbien) den Bewohnern den Alltag erleichtern. Jetzt aber macht sich nur kurz nach der Eröffnung Unmut breit. Die Gang «Los Urabenos» soll immer öfters mit Gewalt den Weg zu den Rolltreppen versperren und Geld für die Benutzung verlangen. Die Regierung akzeptiert das aber nicht und schickt Soldaten, um den kostenlosen Fahrspass zu garantieren.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Postkarten für behinderte Denise Facebook-Aufruf berührt die Schweiz
2 Mit Pfefferspray und Schlägen Erbitterter Scheidungskrieg um Hund
3 Bisen-Spuk bei bis zu 140 km/h Frieren heute wieder die Autos an?

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden