Damit hat der Lüstling nicht gerechnet TV-Moderatorin schlägt Lift-Grapscher K.o.

Eine Überwachungskamera aus China hält fest, wie ein Mann eine Frau im Fahrstuhl sexuell belästigt. Doch die TV-Moderatorin aus Peking setzt den Lüstling gezielt ausser Gefecht.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Am WEF hielt der US-Vizepräsident seine letzte Rede Biden warnt vor Trump
2 Ihr droht lebenslange Haft 17-Jährige vergewaltigt jungen Mann
3 Schimmel-Alarm in der beliebten Baby-Giraffe! Sophies schmutziges...

News

teilen
teilen
119 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 03.05.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

2 Kommentare
  • Stefan  Müller 04.05.2016
    100 Prozentig inszeniert. Sie wirkt schon bei den ersten Annäherung zu kontrolliert. Aber die Aufmerksamkeit hat sie ja jetzt bekommen - Ziel erreicht.
  • Fritzpeter  Friedli , via Facebook 04.05.2016
    Gratuliere der Moderatorin, so muss es sein. Kurz und bündig, das war die Kurznachricht an den Grapscher. Hey Bubi, ich komme soeben vom Selbstverteidigungs- Kurs. Heute war die Lektion, nicht lange fackeln meine Damen. Die Moderatorin war besonders aufmerksam!