Credit Suisse-CEO Brady Dougan erklärt den Kahlschlag

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Tausende Pakete verloren Hat die Post ein Sicherheitsproblem?
2 Kurioses Bild aus dem Baselbiet Blitzkasten geblitzt
3 Bündner Luxushotel für 40 Millionen saniert In diesem Bett kostet...

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Die Credit Suisse streicht weitere rund 1500 Stellen. CS-Chef Brady Dougan erklärt den Kahlschlag. Der Aktienmarkt reagiert negativ. Publiziert am 01.11.2011 | Aktualisiert am 09.01.2012