Connyland-Chef: «Angel war ein lustiger Delfin»

Erich Brandenberger, der Geschäftsführer von Connyland, teilte am Montag den Medien mit, dass einer ihrer drei Delfine, Namens «Angel», verstorben sei. Alle drei Delfine sollten nach Jamaika umgesiedelt werden.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Adieu Whatsapp Auf diesen Handys ist im Januar Schluss
2 Ihre Twitter-Nachrichten aus Aleppo berühren die Welt Bana (7) ist «in...
3 Nach mysteriöser neunmonatiger Absenz Kims Frau aus der Versenkung...

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden