Chinesische Arbeiter stecken auf Muldenkipper fest

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Erste Amtshandlung Trump kippt «Obamacare»
2 Nach Facebook-Aufruf zum Geburtstag 31 Kisten Post für behinderte Denise
3 Genf, Sydney, Washington Frauen marschieren gegen Trump

News

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Eine Gruppe Arbeiter steckte in der zentralchinesichen Provinz Henan zwölf Meter über dem Boden im Fahrerhaus eines Muldenkippers fest. Sie konnten von der Feuerwehr befreit werden. Publiziert am 03.01.2012 | Aktualisiert am 01.12.2016