Chaos in Kos: Flüchtlinge müssen auf Fährschiff

Die griechische Ferieninsel Kos ist mit dem Ansturm von Flüchtlingen komplett überfordert. Nun schickt die Regierung ein Hilfsschiff. An Bord sollen bis zu 2500 Menschen aufgenommen und versorgt werden.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Erste Amtshandlung Trump kippt «Obamacare»
2 Nach Facebook-Aufruf zum Geburtstag 31 Kisten Post für behinderte Denise
3 Sig Sauer US-Armee schiesst künftig mit Schweizer Pistolen

News

teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden